29. March 2014
Kamingespräch mit Cathérine Prouvé

Am Abend des 29.03. besucht uns Cathérine Prouvé für einen Abend.
Die Tochter Jean Prouvés wird im Kamingespräch mit der Journalistin Anne Marohn über das Werk ihres Vaters erzählen.
Das Café Paris, unser Partner für das Café Prouvé vom 24.-29.03 wird ein 4-Gänge Menue servieren.
An der Kaminrunde beteiligen sich weitere Gesprächspartner, u.a. vom Hersteller der Prouvé Entwürfe, Vitra.
Unkostenbeitrag: 40 € inkl 4-Gänge Menue, ohne Getränke

24. March 2014
Café Prouvé vom 24.-29.03.2014

PLY wird zum Café/Bistro/Restaurant!
Der Showroom wird im Stile der 1950 mit Jean Prouvé Entwürfen möblierten Cafétéria der Universitaire Internationale es Arts et Métiers in Paris eingerichtet. Eigens dafür angefertigte Guéridon und EM-Tische von Vitra sind die Kulisse für eine Woche Café und Restaurant-Betrieb im PLY.
Täglich gibt es ab 9 Uhr Frühstück, ab 12 Uhr Mittagstisch und Abends ein 3-4 Gänge Menue in Zusammenarbeit mit dem Café Paris.
Am Abend des 29.03. erwarten wir zum krönenden Abschluss hohen Besuch aus Frankreich:
Madame Cathérine Prouvé, die Tochter Jean Prouvés, wird bei einem 4-Gänge Menue vom Café Paris im Podiumsgespräch mit der Journalistin Anna Marohn über das Werk ihres Vaters berichten.

Reservierungen für die Abend-Menues vom Café Paris im PLY werden ab sofort per Mail entgegen genommen.
Frühstück und Mittagstisch können ohne Reservierung besucht werden.

5. March 2014
EVI VINE live at PLY

Foto: © Katja Ruge

Am 05.03.2014 besucht uns zum zweiten Mal die englische Künstlerin Evi Vine mit ihrem musikalischen Partner Steven Hill. Wir freuen uns ungeheuerlich, dass Evi, im März auf Tour mit Phillip Boa, wieder zu uns kommt und uns einen Abend mit ihrer unverwechselbar hellen Stimme und entspannten Klängen vor dem Kamin schenkt.

Die aktuelle Single ´For You´ läuft derzeit auf MTV, das Video zu ´For The Dreamers´ wurde von Oscar Gewinner Nick Brooks und dem angesehen Fotografen Patrick Fraser gedreht. U.a. mit ihrem Titel ´Lucky Star´ waren Evi und Steven beim ARTE Summer of Girls zu sehen. Weiter unten ein Link zu Evi Vines Musik und Videos.

Die limitierten Plätze für das Konzert müssen bitte reserviert werden unter hi@ply.com

7. December 2013
Ein Kaminabend mit Alana Henderson

Es geht fast schon wieder auf Winter und Weihnachten zu!
PLY lädt ein zu einem vorweihnachtlichen Abend:
Wir freuen uns unbändig, einen Gast erneut willkommen heißen zu dürfen:
Alana Henderson wird uns am Abend des 07.12.2013 vor dem Kamin mit ihrer wunderschönen Musik bezaubern.
PLY sorgt für Wärme, Getränke und kleine Leckereien.

07.12.2013, 19.00 Uhr
Alana Henderson im plyground
Hohenesch 68
22765 Hamburg

Wir bitten um Anmeldung

2. November 2013
Winter & Stöver Charity Auktion

Wir beteiligen uns an einer großartigen Fotografie-Auktion zugunsten der Stiftung Mammazentrum Hamburg: Unser Showroom plyground ist Gastgeber für die von Bianca Winter (JvM) und Birgit Stöver (Fotorepräsentanz), initiierte Charity-Auktion. Ab dem 02.11.2013 können die Fotografien online (www.birgit-stoever.de/auction) ersteigert werden. Vom 02. bis zum 09.11.2013 findet die Ausstellung im plyground täglich von 12 bis 18 Uhr statt. Wir freuen uns auf Euren Besuch und auf hohe Gebote für einen guten Zweck!

17. October 2013
Alvar Aalto - Performance und Tutorial mit Studio Besau Marguerre und Ville Kokkonen

Im Rahmen des 2nd cycle cafés im plyground lackierte das Studio Besau Marguerre am Abend des 12.10. anlässlich des 80sten Geburtstages des Stool 60 von Alvar Aalto in einer Live-Performance mehrere Hocker mit Neon-Farbverläufen.
Nachdem Ville Kokkonen, Design Director / Artek sowie Minna Pendonlin, Artek aus Helsinki zum Werk von Alvar Aaltos und Artek gesprochen hatten, konnten die 70 Gäste Eva Marguerre und Marcel Besau beim Lackieren der Farbverläufe zusehen.

17.10.2013 um 19.30 Uhr
plyground, Hohenesch 68
Unkostenbeitrag: 10 €

Wir bitten um Anmeldung unter hi@ply.de

Artek wurde 1935 u.a. von Alvar Aalto gegründet und stellt dessen Möbelentwürfe bis heute her. Aaltos Erfindung war das formverleimte Schichtholz, welches er sich 1932 patentieren lies und welches beim Stool 60 dann als erstes im wahrsten Sinne des Wortes ´zum Tragen´ kam.

Das Hamburger Studio Besau Marguerre wurde in den vergangenen Jahren vor allem durch den Hocker Nido mit viel Aufmerksamkeit bedacht. Nido ist ein aus in Harz getränkter Glasfaser aufgebautes Hocker-Leichtgewicht mit gerade mal 900 Gramm. Ganz der Tradition des Bauhaus folgend dominiert dieser Werkstoff, dessen Produktionsverfahren Eva Marguerre selbst entwickelt hat, das Design des Hockers.
http://www.besau-marguerre.de/home/detail/5/nido.html

10. October 2013
Themenabend Egon Eiermann

Vorankündigung:
Am Abend des 10.10.2013 haben wir hochkarätige Gäste zum Thema ´Egon Eiermann´.
Frau Dr. Jaeggi, Leiterin des Bauhaus Archives in Berlin, spricht über das Schaffen und Werk von Egon Eiermann. Wir besprechen bei leckerem Essen und Wein den Architekten Egon Eiermann und werfen einen genaueren Blick vorallem auf seine Möbelentwürfe.
Der Hersteller Wilde + Spieth, der die Eiermann Entwürfe seit über 60 Jahren produziert, wird anwesend sein und Einblicke in die Geschichte und Produktion geben.

10.10.2013 um 19.30 Uhr
plyground, Hohenesch 68
Unkostenbeitrag: 20 €

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT!

5. October 2013
2nd Cycle Café im plyground vom 05.-19.10.2013

“Nichts Altes wird jemals wiedergeboren, aber es verschwindet auch nicht völlig. Und was einmal geboren wurde, wird immer wieder in einer neuen Form auftauchen.” Alvar Aalto

Artek und PLY laden vom 5. bis zum 19. Oktober ins 2nd Cycle Café ein. Als Hommage an die Qualität und Patina traditioneller Möbel kommen Artek’s 2nd Cycle Projekt mit PLY zusammen.
Der Showroom plyground wird zwei Wochen lang ein Café mit einer langen Tafel, bestehend aus ausgewählten Ikonen des Möbeldesigns.
Das 2nd Cycle Café steht für authentisches Design und Originalität, es thematisiert das bewusste Konsumieren und dient als Ort für gesellige Zusammenkünfte.
Ein täglich wechselndes Mittagsgericht vom Restaurant Klippkroog sowie nachmittags Kaffee und Kuchen von der Konditorei Herr Max werden auf Tischen der letzten 60 Jahre, inspiriert von original Entwürfen von Alvar Aalto, serviert.
Das Café wird durch einen Satellite-Store von do you read me?! aus Berlin, der über die zwei Wochen eine Auswahl der international innovativsten Publikationen im Bereich Design, Architektur, Möbel und Photographie zeigt, abgerundet.

Im Zeitraum des 2nd Cycle Cafés finden im plyground Themenabende statt:

10. Oktober, 19.30 Uhr:
Vortrag von Dr. Jaeggi, Direktorin des Bauhaus Archiv Berlin zum Werk Egon Eiermanns. Das Restaurant Klippkroog serviert ein 3-Gänge Menü.
Unkostenbeitrag: 20 €

17. Oktober, 19.30 Uhr:
Den 80. Geburtstag des Stool 60 begeht das Studio Besau Marguerre mit einer Performance und Lackiersession von Hockern in verschiedenen Neontönen. Im Anschluss findet ein Vortrag von Ville Kokkonen (Design Director, Artek) undMinna Pendolin, Exportleiterin von Artek in Helsinki zum Werk und Erfindungsgeist Alvar Aaltos statt. Auf den Vortrag folgen Drinks und und Snacks.
Unkostenbeitrag: 10 €

Für die Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

plyground
Hohenesch 68
22765 Hamburg

Montag bis Samstag
12-18 Uhr

15. June 2013
Alana Henderson & Katie Richardson im plyground

Am kommenden Samstag findet bei uns ja das Konzert statt, jedoch mit einer kleinen Programmänderung:
Wir freuen uns sehr, mit Alana Henderson und Katie Richardson zwei irische Singer/Songwriterinen gefunden zu haben, die unserer Reihe von Kaminkonzerten eine sehr würdige Fortsetzung bereiten werden:

Alana Henderson ist eine irische Singer/Songwriterin. Ihr Instrument ist das Cello.
Ihre bezaubernde Debut EP 'Wax & Wane', veröffentlicht im Februar dieses Jahres, wurde vom irischen Hot Press Magazine als 'one to watch for 2013' Künstlerin gelistet. Seit dem findet ihre Musik wachsende Beachtung, unter anderem von BBC 6. Alans Musik fusioniert Elemente aus Folk, Klassik, Blues und Pop, kombiniert mit geradezu poetischen Texten. In Begleitung ihres Cellos, performed sie auf entwaffnend offene Weise, und überrascht durch Ihre Energie.
Hier eine Kostprobe: http://www.alanahenderson.bandcamp.com/track/wax-wane

Katies Musik ist voller Soul und Harmonien mit Einflüssen aus Folk, Rock, Pop und Indie. Sie schreibt Lieder über Liebe, Flucht und die Hoffnung auf ein besseres Leben. Mit ihrer temperamentvollen Stimme hat Sie schon mit vielen Künstlern aus Irland und England gearbeitet. Derzeit ist Ihre erstes Album in Arbeit. Normalerweise spielt Katie mit Ihrer Band, für diesen besonderen Anlaß wird sie bei uns sowohl solo als auch mit Alana gemeinsam spielen.

Alana Henderson& Katie Richardson im plyground
Hohenesch 68
22765 Hamburg

Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr
Eintritt frei, wir freuen uns allerdings über eine Anmeldung!

13. June 2013
Literatur Altonale: Thomas Pletzinger, Tilman Rammstedt und Saša Stanišić vermöbeln sich!

Thomas Pletzinger, Tilman Rammstedt und Saša Stanišić vermöbeln sich

Jahrelang hielten sich Thomas Pletzinger, Tilman Rammstedt und Saša Stanišić in einer Bürogemeinschaft gegenseitig vom Arbeiten ab. Höchste Zeit, reinen Tisch zu machen und einander vorzulesen, was man in dieser Zeit doch alles heimlich geschrieben hat: Angefangene und abgeschlossene Romane, Erzählungen und Reportagen. Von melancholischen Bankberatern, Basketballern und Brandenburger Dorfmythen.
Apropos reiner Tisch: Weil die Lesung zwischen wachsamen und womöglich argwöhnischen Möbeln stattfindet, sollen auch diese zu unrecht vernachlässigten, zumeist tragischen Protagonisten von Leben und Literatur in einem gemeinsamen Text gewürdigt werden. Ihr Sofas! Ihr Sideboards! Ihr Sitzsäcke!

Tilman Rammstedt lebt als Schriftsteller in Berlin. Zuletzt erschien von ihm „Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“ (Dumont Buchverlag 2012).

Saša Stanišić, lebt als Schriftsteller in Hamburg. Zuletzt erschien von ihm ein Buch, das in 30 Sprachen übersetzt wurde. Seitdem will er nichts mehr veröffentlichen, von dem er sich nicht mindestens 31 Sprachen erhofft.

Thomas Pletzinger lebt als Schriftsteller in Berlin. Zuletzt erschien von ihm das Sachbuch Gentlemen, wir leben am Abgrund (Kiepenheuer & Witsch 2012), seitdem arbeitet er wieder an einem Roman und übersetzt, zum Beispiel Pulphead von J. J. Sullivan (Suhrkamp 2012).

13. Juni, 20 Uhr, plyground, Hohenesch 68, Hinterhof, Anmeldung per E-Mail an hi@ply.de, Eintritt 6 €